Vorweg möchte ich betonen, dass hier die Herstellung von weichen, pastösen Seifen mit Kaliumhydroxit (KOH) gezeigt wird und nicht wie aus fester Seife eine flüssige gemacht wird. Im Internet gibt es zahlreiche Rezepte, die zeigen wie mit viel Aufwand aus einem Stück Seife eine flüssige Handseife oder ein Duschgel gemacht werden kann, ähnlich der hier gezeigten Verwertung von Seifenresten. Eine detaillierte Anleitung zur Herstellung mit Rezepten habe ich in meinem Naturseifen-Rezeptbuch ab Auflage 5 zusammengestellt.