Kokosnussöl sanft schmelzen, flüssige Öle hinzufügen und die Mischung auf ca. 40° abkühlen lassen. Aus NaOH und gefrorener Kokosmilch unter Berücksichtigung der Sicherheitsregeln die Lauge herstellen. Die Lauge sofort zum Öl gießen und die Mischung mit Hilfe des Mixstabes zum Andicken bringen. Nach dem Andicken die Johannisbeeren einrühren. Der Mixstab zerkleinert und verteilt sie. Ganz zum Schluss das ätherische Öl in den Seifenbrei einrühren. In kleine Formen füllen und bis zum Ausformen kühl stellen. Die kleinen Körner der Johannisbeeren geben einen schönen Peelingeffekt, der die Haut streichelzart macht. Das ätherische Tangerinenöl sorgt für einen spritzigen, frischen Duft.