Aus NaOH und kaltem Wasser unter Berücksichtigung der Sicherheitsregelndie Lauge herstellen, beiseite stellen und abkühlen lassen. Feste Fettesanft schmelzen, flüssige Öle hinzufügen und die Mischung auf ca. 40°abkühlen lassen. Die Lauge zum Öl gießen und die Mischung mit Hilfe desMixstabes zum Andicken bringen. Nach Andicken der Seifenmasse,ätherische Öle und Schlagsahne einrühren. Bei Rasierseife hat sich dierunde Form bewährt. Daher verwende ich gerne Chipsdosen oder leereÖlflaschen.