Feste Fette sanft schmelzen, flüssige Öle hinzufügen und die Mischung auf ca. 40° abkühlen lassen. Aus NaOH und gefrorener Ziegenmilch unter Berücksichtigung der Sicherheitsregeln die Lauge herstellen. Die Lauge sofort zum Öl gießen und die Mischung mit Hilfe des Mixstabes zum Andicken bringen. Nach dem Andicken Pfefferminzblätter einpürieren und das ätherische Öl einrühren. Den Seifenbrei teilen, einen Teil in die vorbereitete Form füllen und den anderen Teil mit Spinatpulver färben. Den gefärbten Teil ebenfalls in die Form gießen und nach Belieben marmorieren. Dann die Seife bis zum Ausformen am nächsten Tag kalt stellen.