Die Sheabutter sanft schmelzen und Olivenöl sowie Sojaöl hinzufügen. Aus NaOH und gefrorener Sojamilch unter Berücksichtigung der Sicherheitsregeln die Lauge herstellen. Die Lauge sofort zum Öl gießen und die Mischung mit Hilfe des Mixstabes zum Andicken bringen. Nach dem Andicken das Duftöl einrühren. Die Seifenmasse in die vorbereiteten Formen füllen und kalt stellen.
Das leckere Duftöl von Alpe-Cos bleibt stabil und dickt die Seifenmasse nicht an.
Das kaltgepressten Pflanzenöle verhelfen der Seife zu einer sehr schönen gelb-grünen Farbe.